FAQ - Häufige Fragen zur Nutzung von Natur erleben NRW

 

Wie aktuell sind die Informationen zu Gastronomie und Übernachtungen und anderen Daten?

Wir bemühen uns, die Daten so aktuell wie möglich zu halten. Bei vielen Adressen ist auch eine Homepage, E-Mail-Adresse und Telefonnummer vermerkt. Es empfiehlt sich immer, Hotels und Gastronomiebetriebe, Besucherzentren u.ä. zu kontaktieren, wenn das Gelingen einer Tour von den Öffnungszeiten abhängt.

 

Warum finde ich nicht alle wichtigen Punkte auf Natur erleben NRW zu einem Gebiet, wie z.B. Hotels, Gastronomie, Fahrradverleihe u.a.?

Unsere Angaben sind keine Empfehlungen, sondern lediglich eine kleine Auswahl an wichtigen Punkten. In der Regel finden Sie Kontaktdaten zu einer Touristikinformation, wo umfangreichere Daten vorliegen. 

 

Darf ich Filme und Fotos in meine Homepage einbinden?

Filme und Fotos unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht direkt in eine fremde Homepage eingebaut werden. Gleiches gilt für Texte. Wenn Sie im Internet auf unser Angebot hinweisen möchten, verwenden Sie bitte eines unserer Internetbanner. Wir freuen uns darüber!

 

Kann ich in den Gebieten alle Tier- und Pflanzenarten sehen, die in der Beschreibung genannt werden?

Gerade seltene Tier –und Pflanzenarten bedürfen eines besonderen Schutzes. Deshalb sind sie häufig ohne besondere Kenntnis nicht zu entdecken. Viele Biologischen Stationen und NABU-Gruppen bieten Führungen und Exkursionen an. Sie finden meist einen Hinweis darauf in der rechten Spalte, z.B. unter Wanderwege, Radwege oder zusätzliche Informationen.

 

Wenn ich die Arbeit der Biologischen Stationen oder der NABU-Gruppen unterstützen möchte, wo bekomme ich Informationen darüber?

Bitte wenden Sie sich an die Landesgeschäftsstelle NABU NRW oder an die jeweilige Biologische Station, deren Projekt(e) Sie fördern möchten.
NABU NRW, Völklinger Str. 7-9, 40225 Düsseldorf, Tel. 0211-965140 info@nabu-nrw.de

 

Welchen Browser verwende ich am besten?

Wir prüfen regelmäßig die Funktionsfähigkeit für die neuesten Versionen der Browser Firefox, Chrome, InternetExplorer und Safari. Da erfahrungsgemäß am ehesten mit dem InternetExplorer Unregelmäßigkeiten auftreten, empfehlen wir den Firefox.

 

Ich habe kein GPS-Gerät. Kann ich mit Natur erleben NRW trotzdem Routen planen?

Ja, Natur erleben NRW lässt sich auch ohne GPS-Gerät nutzen! Sie können Ihre Wunschroute am Bildschirm nachvollziehen und durch einen Klick auf "Druckansicht" im Kasten "Weitere Informationen" eine speziell zum Ausdruck erstellte Ansicht aufrufen. Tipp: achten Sie beim Kauf Ihres nächsten Mobiltelefons darauf, dass es mit einer Natur erleben App kompatibel ist (zurzeit: iPhone und Android). 

 

Kann ich Natur erleben NRW wirklich dauerhaft kostenlos nutzen?

Ja, für Endnutzer wird es langfristig möglich sein, die Anwendungen auf unserer Seite kostenlos zu verwenden.

 

Wie speichere/verwalte ich meine Routen?

Das Speichern und Verwalten persönlicher Routen geschieht bei unserem Kooperationspartner, dem Fahrrad-Routenplaner Naviki. Registrieren Sie sich auf www.naviki.org und profitieren Sie von der Möglichkeit, eigene Routen hochzuladen und zu bearbeiten.

 

Was ist der Merkzettel?

Mit dem Merkzettel können Sie die Koordinaten eines "Point of Interest" (POI), z.B. Aussichtsplattform oder Gaststätte, mit Hilfe einer Liste merken, und in die Routenplanung übernehmen. 

Um den Merkzettel zu nutzen klicken Sie auf das Icon des POIs, z.B. Aussichtsplattform. In den dann sichtbaren Details zum POI klicken Sie auf "merken". Der POI wird zum Merkzettel hinzugefügt. Sie können POIs aus verschieden Gebieten auf den Merkzettel übernehmen. 

Um die gemerkten POIs in der Routenplanung zu nutzten, klicken Sie auf "Routenplanung" und Sie werden in die Routenplanung weitergeleitet. Der Merkzettel erscheint rechts neben der Karte und die POIs können mit in eine Route übernommen werden. 

Um einen gemerkten" POI zu löschen, den Merkzettel öffnen, und auf "entfernen" klicken. 

 

Ich habe mir eine Route berechnen lassen und weiß, dass es für das Fahrrad eine attraktivere Verbindung gibt. Was kann ich tun?

Die Routenberechnung unserer Seite basiert auf www.naviki.org. Hier können Sie nach Registrierung eigene Routen aufzeichnen und speichern. Die berücksichtigten Wege wurden von Nutzern aufgezeichnet und bei Naviki hochgeladen. Zudem kennt Naviki zahlreiche offiziell ausgeschilderte Fahrradstrecken und insbesondere die für das Fahrrad geeigneten Wege bei OpenStreetMap (OSM). Offenbar wurde die Ihnen bekannte Verbindung dabei noch nicht berücksichtigt. Am besten, Sie zeichnen die Strecke mit der Naviki-App oder einem GPS-Gerät auf und laden sie bei Naviki hoch. Sie steht dann auch anderen Nutzern zur Verfügung.

 

Bietet die Routenplanung eine Druckversion einer geplanten Route an?

Ja, wenn Ihr Routing-Ergebnis präsentiert wird, können Sie durch einen Klick auf "Drucken" eine speziell zum Ausdruck erstellte Ansicht aufrufen. In der Regel wird an dieser Stelle auf Fotos und Grafiken verzichtet.

 

Beim Update der Android-App werde ich aufgefordert den kostenpflichtigen Dienst "Telefonnummern direkt anrufen" zuzulassen. Warum?

Finden Sie in einer Karte oder als Zusatzinfo eine Adresse mit Telefonnummer, so ist es mithilfe dieser Berechtigung möglich, manuell direkt aus der App dort anzurufen.

 

Benötige ich zur Nutzung der Apps eine ständige Internetverbindung?

Ja, um die App zu verwenden, ist eine Internetverbindung nötig. Der Kontakt zu Natur erleben NRW im Internet muss vorhanden sein, um Routingergebnisse anzuzeigen. Zudem laden die Apps die angezeigten Kartenausschnitte regelmäßig aus dem Internet nach. Berechnete Routen und aufgezeichnete Wege werden zunächst auf dem Smartphone gespeichert und dann beim Synchronisieren mit dem Konto auf naviki.org abgeglichen. Die von vornherein eingeplante Internetverbindung macht die Apps also erheblich komfortabler. Wir haben uns für diese Vorgehensweise entschieden, da es sich bei den meisten Smartphone-Tarifen bereits heute um Flatrates handelt und sich diese Tarifart künftig noch wesentlich weiter verbreiten wird.

 

Wie sieht es mit der Stromversorgung unterwegs aus und wie lange hält mein Akku?

GPS-Geräte haben in der Regel einen Akku, der die Stromversorgung viele Stunden bis mehrere Tage sicherstellt. Anders sieht es bei den Smartphones aus - ihr Akku ist im GPS- und Netzbetrieb häufig schon nach wenigen Stunden am Ende. Mittlerweile gibt es allerdings handelsübliche Lösungen mit denen man unterwegs nachladen kann.

 

Bei Routenberechnungen kann mein iPhone nicht auf die GPS Funktion zugreifen. Was kann ich tun?

Vermutlich haben Sie auf die Frage des iPhones, ob die App die GPS Funktion nutzen darf, mit "nein" geantwortet. Dies lässt sich wie folgt rückgängig machen: Einstellungen / Allgemein / Ortsdienste / Natur erleben NRW; dort den I/O-Schalter umstellen. Falls die App noch im Hintergrund läuft, zunächst zweimal auf "Home" drücken, so dass eine Liste der aktiven Anwendungen erscheint. Wenn man nun lange auf das Natur erleben NRW-Symbol drückt, lässt sich die App beenden (anschließend wie oben beschrieben den I/O-Schalter umlegen).

 

Welche GPS-Geräte sind mit Natur erleben NRW kompatibel?      

Grundsätzlich haben wir den Anspruch, mit sämtlichen handelsüblichen GPS-Geräten kompatibel ist. Wenn Sie eine von Route über Natur erleben NRW planen, erzeugt unsere Partnerseite Naviki.org  eine Datei für die Navigation. Wenn Sie diese mit Ihrem Gerät verwenden möchten, stehen dafür die Dateiformate GPX, KML und OVL zum Download zur Verfügung. Beim Hochladen selbst aufgezeichneter Wege akzeptiert Naviki sogar deutlich mehr Dateiformate.

 

Wie häufig aktualisiert Natur erleben NRW auf den aktuellen Stand von OSM?

Unsere Partnerseite Naviki.org stößt die Aktualisierung durch neue OSM-Daten alle zwei Wochen an und es dauert danach jeweils einige Tage, bis die aktuellen OSM-Daten von Naviki verwendet werden. Falls eine Änderung bei OSM also nicht unmittelbar von Naviki berücksichtigt wird, ist dies mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ursache.

 

Welche Karten verwendet Natur erleben NRW für die Navigation?              

Natur erleben NRW verwendet wie auch die Partnerseite Naviki OSM. OpenStreetMap (OSM) ist ein Projekt, das mithilfe seiner Anwender frei verwendbare Geodaten erfasst, mit denen sich Karten erstellen lassen. OSM existiert seit 2004 und hat seitdem ein beeindruckendes Datenvolumen gesammelt. In vielen Gebieten ist OSM genauer als amtliche Kartenwerke. Mehr zu OSM...

Routenplanung

Tour durch Natura 2000 Gebiete

Tour durch Natura-2000-Gebiete

Präsentation Natur erleben NRW

Präsentation Natur erleben NRW